de DE nl NL en EN fr FR el EL it IT pl PL pt PT es ES tr TR

Abriss & Umbau

Ratskeller

 

Der Ratskeller, eines der ältesten Gebäude der Stadt - Hotel, Restaurant, Disco und Veranstaltungsort in einem. Für die Jüngeren, die ihn nicht kennen eine kurze Beschreibung:

Im Eingang links war ein Saal, in dem z. B. der Gronauer Männergesangverein seine Übungsstunden abhielt, rechts, also gegenüber war die kneipe. Weiter im Flur ein steile Treppe, die zunächst in die Disco führte. Dahinter, durch eine große Falttür abgetrennt, war der Saal für die Veranstaltungen, rechts war eine Brüstung, zu der man über eine Treppe gelangte. Von dort oben hatte man, z. B. bei Konzerten, einen tollen Blick auf das Geschehen. So ziemlich alle Bands aus Gronau und Umgebung traten hier auf, Aftermath, Gilgamesh (mir Rainer Daniel), Devon aus Alfeld, Rasputin (Jon Symon), die Hildesheimer Band "Glashouse" mit Barbara Schenker (Schwester von Michael und Rudolf Schenker (=Scorpions), (die Scorpions waren unter den Zuschauern), The Equals, um nur einige zu nennen.

In der Disco legte Armin oder auch Checko die Platten auf. Hier war am Wochenende immer was los. Das Problem: Es war also immer ziemlich laut, zumal der Marktplatz auch Treffpunkt des Gronauer Motorrad-Clubs "Burning Road" war. Die Anwohner hatten es damals nicht einfach, fühlten sich mit Sicherheit in der Nachtruhe gestört.

Dann kam 1979 die Nachricht, dass er abgerissen wird. Als Grund wurde "Baufälligkeit" genannt. Dem Betreiber wurde eine Summe X geboten und das Grundstück erworben. In der Realität sah es aber ein wenig anders aus. Nach neuesten informationen soll am 01. Juli 1980 ein neues Denkmalschutzgesetz in Kraft treten......dass sagt ja woh alles. Dann rollten die Bagger an. Ach ja, die Stadt plante damals, ein neues Rathaus zu bauen, das Vorhaben wurde aber auch von einer Bürgerinitiative gekippt - so ist der Platz bis heute ein öder Parkplatz. Die Gronauer Band "in medias res" schrieb ein Lied über den Ratskeller, dass auf der daraufhin erschienenen LP verewigt ist. "Stufe aus Stein" heißt es, weil es eine Stufe vom Ratskeller gab, die in den neu gestalteten Bürgersteig mit eingearbeitet wurde. Inzwischen ist sie aber verschwunden. Was bleibt, sind die Erinnerungen an eine tolle Zeit.

Hier geht es zur Fotogalerie

Kommentare   

0 # Reimund Uta 2019-11-12 21:49
Der Marktplatz war der Treffpunkt von Moped Freunden. Ich kam 1976 dazu mit meiner Kreidler RS. Zu dieser Zeit hatten wir keinen Namen. Wir Unternamen Fahrten in die Umgebung. Die Menschen die uns nicht kannten nannten uns Rocker, naja etwas anders waren wir schon. Mein Motto: Wir sind nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen! Das lebe ich heute noch. Auch die Tochter des Wirt s vom Ratskeller war mit dabei, durch sie kamen wir drauf in Disco zu gehen. Nur die Musik ging gar nicht, die Schallplatten Auswahl war dürftig, also brachte ich einige mitunter der Auflage aufzulegen. Einige halfen hinter der Theke ich machte eineinhalb Jahre Wochenende Dicjokey die Flasche Lockstetter war dabei. Die Idee der Gruppe einen Namen zu geben kam erst 1978/79 der Vorschlag Buchung Road kam meiner Erinnerung nach von Wolfgang Wischmann, er verstarb bei einem Motorrad Unfall. 1979 kam für mich dann das aus, Auto und andere Dinge wurden wichtiger. Motorrad für ich bis 1981.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Burkhard 2019-11-18 13:18
Du meinst "Burning Road"....
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Hinweis zum Datenschutz

Die Email-Adresse ist kein Pflichtfeld. Das Anzeigen des Feldes ist systembedingt. Wenn Sie keine Email-Adresse eingeben, funktioniert das Abonnieren eines Kommentares nicht!


Top Beitrage

Die Geschichte der Stadt, Teil 3

Die Geschichte der Stadt, Teil 3

07. Juli 2013

 9. Die Kirchen In dem...

Die Geschichte der Stadt, Teil 1

Die Geschichte der Stadt, Teil 1

01. Juli 2013

Lesen Sie hier bitte das...

Tankstelle Habeney

Tankstelle Habeney

18. März 2015

Abenteuerliches Vergnügen im Heißluftballon

Abenteuerliches Vergnügen im Heißluftballon

17. Juli 2012

Abenteuerliches Vergnügen im Heißluftballon „Im...

Die Ausstellung der Furtwängler-Orgel

Die Ausstellung der Furtwängler-Orgel

08. Juni 2013

Dieter Schütte präsentiert die Ausstellung...

Gronaus Innenstadt - wie verändern?

Gronaus Innenstadt - wie verändern?

21. Mai 2013

 An dieser Stelle möchte ich...

Die Geschichte der Stadt, Teil 2

Die Geschichte der Stadt, Teil 2

03. Juli 2013

8. Die Stadtverwaltung Zur Zeit...

Die Dörrie´sche Ziegelei

Die Dörrie´sche Ziegelei

27. Juni 2013

Lesen Sie bitte den Bericht...

Der Bau der Bahnstrecke und des Bahnhofs

Der Bau der Bahnstrecke und des Bahnhofs

10. Februar 2013

Blick auf den ehemaligen Bahnhof...

1997

1997

05. Februar 2013

Januar 28. Januar - Burgstemmen:...

Neueste Beiträge

Plötzlich stand ein Trecker im Wohnzimmer

Plötzlich stand ein Trecker im Wohnzimmer

25. Oktober 2019

Zum Lesen Bild anklicken

Schule platzt aus allen Nähten

Schule platzt aus allen Nähten

02. Oktober 2019

Zum Lesen Bild anklicken!

Begeisterung geweckt

Begeisterung geweckt

29. August 2019

Zum Lesen Bild anklicken!

Florierende Wirtschaft

Florierende Wirtschaft

22. Juli 2019

Zum Lesen Bild anklicken!

Landstreicher ertappt!

Landstreicher ertappt!

27. Juni 2019

Zum Lesen Bild anklicken!

Die Realschule

Die Realschule

17. Mai 2019

Selten hat ein Abriss so viele Interaktionen hervorgebracht wie der Abriss der Realschule.

Hinterher ist man stets klüger

Hinterher ist man stets klüger

02. Mai 2019

Zum Lesen Bild anklicken.

Nur die relative Mehrheit

Nur die relative Mehrheit

02. März 2019

Zum Lesen Bild anklicken!

Wallenstedter Söhne im Ersten Weltkrieg

Wallenstedter Söhne im Ersten Weltkrieg

17. Februar 2019

Das reglementierte Leben der Dorfbevölkerung während des Krieges und in der schweren Nachkriegszeit

Müllberge geraten in Flammen

Müllberge geraten in Flammen

19. Januar 2019

Zum Lesen Bild anklicken!

Kommentare

Wer wir sind

alt-gronau-leine.de ist:

  • Webmaster/Idee/Umsetzung: Burkhard Gottfried
  • Beiträge: Dieter Schütte/LDZ - Burkhard Gottfried, u.a.
  • Fotografie: Helmut Vogelsang / Burkhard Gottfried / Dieter Schütte / Gaby Blaschke / Heinz Bodmann / Andreas Müller u. v. andere 

Wer ist online?

Aktuell sind 724 Gäste, keine Bots und keine Mitglieder online

© 2018 alt-gronau-leine. All Rights Reserved. Designed By BGottfried.